Textatelier
BLOG vom: 12.03.2021

Das Freiburger Münster aus meiner Sicht

Autorin: Elisabeth Faber, Hobbyfotografin, Freiburg i. Breisgau

 


 

Das Freiburger Münster liegt zentral inmitten der Altstadt Freiburgs. Das Foto richtet den Blick auf das Münster vom Schlossberg aus. Die Bauzeit begann etwa um 1200 und dauerte 350 Jahre.

 


 

Die Wasserspeier am Freiburger Münster, die Mischwesen oder tierische Gestalt annehmen, sollten nicht nur das Regenwasser ableiten, sondern auch das Böse vom Bauwerk fernhalten.

 


 

Das Münster als religiöses Zentrum der Stadt war auch der Ort, an dem die Größe von Broten oder die Länge einer Elle überprüft werden konnten, wie eingemeisselte Masseinheiten am Hauptportal zeigen.

 


 

Auf einem Grabstein im Alten Friedhof Freiburg erscheint das Freiburger Münster.

 


 

Die kleineren Türme im Osten des Münsters werden auch "Hahnentürme" genannt.

 


 

Das Foto mit der Spiegelung des Münsters in einem Teich entstand im Stadtgarten

 


Viele Jahre war das Münster mit einem Gerüst umzäunt.
2006 begannen umfassende Renovierungsarbeiten, die erst 2018 beendet wurden. Zum Glück konnte ich den verschneiten Münsterturm ohne Gerüst aufnehmen.

 

Hinweis auf weitere Blogs von Faber Elisabeth
Das Freiburger Münster aus meiner Sicht
Wunderschöne Aufnahmen von Pflanzen bei Frost
Tierbilder 2020: Ein durstiges Eichhörnchen, bedrohter Spatz
Wenn der Frost Pflanzen zauberhaft verwandelt
Elisabeth Faber: Einige schöne Tierbilder