Textatelier
BLOG vom: 10.08.2015

August-Aphorismen: Glücksbringer

Autor: Emil Baschnonga, Aphoristiker und Schriftsteller, London

Neid ist das grösste Hemmnis zum Glück.

 *

Beneide niemanden um die Federn an seinem Hut. Sei glücklich mit deiner Zipfelmütze.

 *

Lockere deine Bremsklötze, wenn du vorwärts kommen willst.

 *

Wer andere bewundert, statt zu beneiden, hat sich ein Scherflein Glück gesichert.

 *

Begrabe deine gestrigen Versehen, sonst quälen sie dich. Sehe dich vor den heutigen vor.

 *

Güte strömt von innen strahlend nach aussen und gilt den Mitmenschen.

 *

Im Quartett kann nur einer die erste Geige spielen. Aber er ist auf Mitspieler angewiesen.

 *

Kaum ist das Glück erfasst, zerrinnt es durch die die Finger.

 

 


*
*    *

Hinweis auf weitere Blogs von Emil Baschnonga
Juni-Aphorismen
Mai-Aphorismen
April-Aphorismen
Der Träumer
Der vermeintliche Obdachlose
März-Aphorismen
Februar-Aphorismen
Januar-Aphorismen
Dezember-Aphorismen
November-Aphorismen
Oktober-Aphorismen
September-Aphorismen
Die verlorene Handtasche
August-Aphorismen
Juni-Aphorismen