Startseite 
Kontakt  °  Inhaltsübersicht  
Seite weiterempfehlen
     17. Dezember 2018, 01:06 Uhr
 


Schlossportal
 Kundeneingang

 
 

Schwäbische Weltschöpfung

Anlässlich einer oberschwäbischen Heimattagung erzählte ein Redner etwas über die Weltschöpfung und auch etwas über die Erschaffung der 7 Schwabenarten.

1. Die Naturschwaben : Für sie hört die Welt an den schwarzroten Grenzpfählen auf, und des Sängers Höflichkeit tut gut, von ihnen zu schweigen.

2. Die Urschwaben : Sie kommen auch ausserhalb der schwarzroten Grenzpfähle vor und werden dort als ein etwas umgeformtes Naturprodukt gross angestaunt.

3. Die Halbschwaben in 2 Spielarten: a) die es gern sein möchten und doch nicht ganz können; b) die es sind und doch nicht ganz sein möchten.

4. Die badischen Schwaben : Das sind die, die es mit aller Gewalt nicht sein wollen.

5. Die bayrischen Schwaben : Sie sind trotz des ominösen Eigenschaftsworts im Grunde auch liebenswürdige Geschöpfe.

6. Die Normalschwaben , die zwischen Diebinge on Winnede dahoim und älle mitnander verwandt on verschwägert send.

7. Als die vollendetste Erscheinungsform und reinste Inkarnation des Schwäbischen erschuf er uns, die wir uns in becheidenem Stolz die Oberschwaben nennen!

Quelle: „Oberländer Chronik“, Beilage des „Südkuriers“, Konstanz 1957. Zugestellt von Heinz Scholz .

*
* *

 
Nach oben  
Alle Blogs
Liste der bisher erschienenen Tagebuchblätter
Blogs nach Autoren
Blogs nach Autoren
Artikel nach Autoren
Wer was geschrieben hat
  Twitter
Wir sind auch auf Twitter, ebenso unsere Gedankensplitter
 
   
  © 2002-2017 Textatelier